Klinik unter Palmen – 2. Staffel (5)
Genre: | Länge: 90 | Orte: Phuket (Thailand), Wien (A) | Produktionsjahr: 1996 | Altersfreigabe: k-E.
Tonis (Matthias Rothammer) Leben hängt am seidenen Faden. Gegen Stauffers (Miguel Herz-Kestranek) Anordnung testet Dr. Wolters (Silvan-Pierre Leihrich) an Toni das Medikament und der Junge stirbt. Agnes (Claudia Wenzel) gibt Hofmann die Schuld am Tod ihres Sohnes. Ihre Beziehung zu Stauffer wird enger. Erst als sie zufällig Wolters Tonbandaufnahmen zum Testprogramm hört, erkennt sie die Wahrheit. Als Mitwisserin schwebt Agnes in Lebensgefahr. Stella Hendrich (Silke Natho) tritt als Laborantin ihren Dienst an. Heinz Stauffer hat die Frau eingeschleust hat. Sie soll Dr. Peter Rembach (Gregor Bloèb) verführen. Rembach ist für Stella ein leichtes Opfer. Es kriselt in seiner Ehe, weil seine Frau Sylvia (Karin Thaler) ihre Karriere nicht für ein Kind aufgeben will. Stauffer hat nur ein Ziel: er will Rembach und Hofmann diskreditieren, und läßt sogar Rembach heimlich durch Wolters Drogen verabreichen. Rembachs Verhalten ändert sich rapide. Hofmann muß ihn vom Dienst suspendieren. Auch Stella entdeckt, daß Wolters und Stauffer heimlich Medikamententests an Patienten durchführen. Sie informiert Hofmann über ihren eigentlichen Auftrag.

Cast:

Kaminsky

Wilfried Baasner

Dr. Ralf Wolters

Silvan-Pierre Leirich

Dr. Horst Maiwald

Günter Clemens

Dr. Frank Hofmann

Klausjürgen Wussow

Dr. Sylvia Rembach

Karin Thaler

Agnes Menzel

Claudia Menzel

Hannes Müller

Raimund Harmstorf

Marietta

Christine Schuberth

Viktor Staufer

Miguel Herz-Kestranek

Dr. Peter Rembach

Gregor Bloéb

Crew:

Drehbuch

Thomas Nippold

Regie

Otto W. Retzer

Regie

Margrith Spitzer

Kamera

Igor Luther

Kameraassistent

Stanislav Dorsic

Produktionsleiter

E. Tomek,G. Mertensmeyer

Aufnahmeleiter

Carsten Martin, Thomas Hroch

Tonmeister

Roman Schwartz

Ausstattung

Walter Dreier

Kostüm

Heike Hütt

Maske

Marie Luise Lusewitz-Schröppel, Adolf

Oberbeleuchter

Oskar Toth

Schnitt

Norbert Herzner