Lauras Wunschzettel
Genre: Weihnachtsmovie | Länge: 90 | Orte: Wien, Salzburg | Produktionsjahr: 2005 | Altersfreigabe:
Laura Sebald (Christine Neubauer) lebt mit ihrer Tochter Anna (Gina Luisa Naumann) in Berlin, wo sie einen kleinen Goldschmiedeladen führt. Trotz aller Bemühungen ihrer besten Freundin Birgit (Floriane Daniel) geht die attraktive Frau jeder Männerbekanntschaft aus dem Weg, seit ihr Verlobter vor fünf Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Als sie in der Vorweihnachtszeit das Grab ihrer großen Liebe besucht, begegnet Laura einem mysteriösen alten Mann (Walter Giller), der ihr eine merkwürdige Prophezeiung macht: All ihre Wünsche könnten in Erfüllung gehen, wenn sie einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann schreibt. Dann ist er plötzlich verschwunden. Wenig später lernt Laura im Café Dobel durch Zufall Sebastian Dobel (Francis Fulton-Smith), den Besitzer der Kaffeehauskette und Betreiber einer Schokoladenfabrik in Salzburg, kennen. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber Laura hat eine mächtige Konkurrentin: Auch die elegante Margot Degenschildt (Marion Mitterhammer) hat es auf den Schokoladenfabrikanten abgesehen. In der gleichen Nacht erinnert sich Laura an den Rat des alten Mannes und schreibt ihren sehnlichsten Wunsch auf: Liebe! Als sie kurz darauf eine Kunsthandwerks-Messe in Salzburg besucht, trifft sie erneut auf Sebastian. Doch als ein Happy End gerade in Sichtweite ist, gibt Sebastians Mutter Christiane (Nadja Tiller) überraschend die Verlobung ihres Sohnes mit Margot bekannt… In weiteren Rollen: Barbara Focke als Lauras Mutter Johanna und Thaddäus Reich als Sebastians Sohn Peter.

Cast:

Christiane Dobel

Nadja Tiller

Peter Dobel

Thaddäus Reich

Johanna Sebald

Barbara Focke

Oliver

Thomas Darchinger

Birgit Lohmann

Floriane Daniel

Laura Sebald

Christine Neubauer

Margot Degenschildt

Marion Mitterhammer

Sebastian Dobel

Francis Fulton-Smith

Weihnachtsmann

Walter Giller

Anna Sebald

Gina Louisa Naumann

Crew:

Drehbuch

Henner Höhs

Regie

Gabi Kubach

Regie

Ariane Blank

Kamera

Thomas Etzold

Kameraassistent

Kay Sonnenberg

Herstellungsleiter

Alfred Strobl

Produktionsleiter

Robert Opratko

Filmgeschäftsführung

Friedrich Gruner

Aufnahmeleiter

Roman Haschberger

Tonmeister

Thomas Schmidt-Gentner

Architekt

Isidor Wimmer

Kostüm

Dagmar Kasper

Maske

Ernst Dummer, Claudia Herold

Oberbeleuchter

Josef Lukas Kirisits

Gisela Castonari