Astaron – Brut des Schreckens
Genre: Horror | Länge: 0 | Orte: Anuzio (I), Bogota (Kolumbien), New York (USA) | Produktionsjahr: 1980 | Altersfreigabe: 18
Ein Wrack im Hafen von New York hat eine unheimliche Fracht geladen. Es sind eiförmige Gebilde, die sobald sie mit Wärme in Berührung kommen, zu pulsieren beginnen und bersten, wodurch eine eiterähnliche Flüssigkeit frei wird, die Tod und Verderben bringt. Ihre Ermittlungen führen Oberstleutnant Stella zu einer Kaffeeplantage in Haiti, wo der ehemalige Astronaut Hamilton jene Eier züchtet, die das Ende unseres Planeten herbeiführen könnten.

Cast:

Arras

Marino Mase

Stella

Louise Marleau

Perla

Gisela Hahn

Hubbard

Jan McCulloch

Hamilton

Siegfried Rauch

Crew:

Drehbuch

Luigi Cozzi

Regie

Lewis Coates

Regie

Guiseppe Pinori

Kameraassistent

Adolfo Bartoli

Tonmeister

Luciane und Massimo Anzellotti

Ausstattung

A.M. Geleng

Kostüm

Tiziana Mancini

Maske

Pierantonio Mecacci

Schnitt

Nino Baragli, Gisela Haller