Das Traumhotel – Tobago
Genre: | Länge: 90 | Orte: Tobago | Produktionsjahr: 2010 | Altersfreigabe:
Markus Winter (Christian Kohlund) findet eine Flaschenpost mit kryptischem Hilferuf. Die Nachricht stammt von Julie (Elisabeth Thomashoff), einem Kind, das im Waisenhaus Santa Maria lebt. Von der engagierten Nonne und Ärztin Verena (Sandra Speichert) erfährt Markus, dass die Klinik, zu der auch das Waisenhaus gehört, geschlossen werden soll. Markus verspricht zu helfen. Als Kevin, der Sohn des Gouverneurs von Tobago (Ron Williams), schwer verunglückt, operiert Verena den Jungen sofort und rettet sein Leben. Wird sein Vater nun einsehen, wie wichtig die Nahversorgung in der Klinik ist? Markus ist von Verenas Engagement begeistert und entwickelt Zuneigung für sie … Ganz andere Probleme hat Paul Trondheim (Dietrich Mattausch): Er reist nach Tobago, um sich mit seiner Tochter, der Hotelmanagerin Kristina (Susanne Michel), zu versöhnen. Paul besaß früher selbst ein Hotel, hat seinen gesamten Besitz jedoch im Casino verspielt. Das konnte Kristina ihm nie verzeihen. Erst nach einigen gemeinsam verbrachten Stunden öffnet sich ihr Herz … Hotelgast Linda Schlehmann (Christina Plate) rettet einen Schiffbrüchigen vor dem sicheren Ertrinken. Der Mann (Jochen Horst) leidet an Gedächtnisverlust. Linda steht ihm bei und hofft, dass er sein Erinnerungsvermögen bald wieder erlangt. Sie verlieben sich Hals über Kopf ineinander und schmieden bereits Zukunftspläne. Doch dann nimmt der Honeymoon ein jähes Ende – denn Lindas neue Liebe entpuppt sich als Nico van Hejn, ein verheirateter Reeder. Wie soll es nun weitergehen?

Cast:

Mister Louis

Ron Williams

Markus Winter

Christian Kohlund

Verena

Sandra Speichert

Linda Schlehmann

Christina Plate

Nico van Hejn

Jochen Fritz Horst

Paul Trondheim

Dietrich Mattausch

Kristina Trondheim

Susanne Michel

Crew:

Drehbuch

Maximilian Krückl

Regie

Otto W. Retzer

Regie

Lutz Rabbach

Kamera

Peter Zeitlinger

Kameraassistent

Erik Söllner

Herstellungsleiter

Alfred Strobl

Produktionsleiter

Louis Oellerer

Filmgeschäftsführung

Andrea Hroch

Tonmeister

Michael Wollmann

Ausstattung

Walter Dreier

Kostüm

Heidi Melinc

Maske

Martin Geissler/Niciy Axt

Oberbeleuchter

Thomas Hollaus

Schnitt

Olivia Retzer