Das Traumhotel X – China
Genre: Liebesromanze | Länge: 90 | Orte: Peking | Produktionsjahr: 2008 | Altersfreigabe: k.E.
Markus Winter (Christian Kohlund) bereitet in seinem Hotel in Peking eine deutsch-chinesische Traumhochzeit vor. Leonie (Miriam Morgenstern) geht ihm dabei mit Be-geisterung zur Hand. Doch das große Fest droht zu scheitern. Denn Anna (Simone Hanselmann), die junge Braut, hat zwar ihren Vater Karl (Peter Weck) nach China eingeladen, die geplante Hochzeit mit ihrem chinesischen Verlobten David (Bian Yu-an) aber bislang verschwiegen. Karl, der sich seit dem Tod seiner Frau mehr denn je an seine Tochter klammert, macht es ihr nicht gerade leicht. Als sich David, ent-täuscht über ihre Unsicherheit, von Anna abwendet, ist es an Markus Winter, dem jungen Glück auf die Sprünge zu helfen. Denn Anna hütet ein weiteres Geheimnis, das nicht einmal David kennt… Auch Kunsthistorikerin Loretta (Gaby Dohm) bittet Markus um Hilfe: Er arrangiert für sie ein Treffen mit dem Restaurator Thomas Ritter (Christian Wolff), den sie aus beruflichen Gründen kennen lernen möchte. Gemein-sam mit ihm erlebt Loretta faszinierende Momente im Reich der Mitte, die sie sogar die Sorge um ihren Sohn Fabian (Kristian Kiehling) vergessen lassen, der seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Aus anfänglicher Distanziertheit entwickelt sich eine aufrich-tige Zuneigung zwischen Thomas und Loretta. Zwischenzeitlich gelingt es Fabian durch eine eindrucksvolle Begegnung neuen Lebensmut zu fassen. Wird er jedoch jemals wieder gehen können?

Cast:

Julian Böhme

Kristian Kiehling

Markus Winter

Christian Kohlund

Karl Brand

Peter Weck

Thomas Ritter

Christian Wolff

Leonie Winter

Miriam Morgenstern

Anna Brand

Simone Hanselmann

Loretta Jung

Gaby Dohm

Crew:

Drehbuch

Ulrike & Hans Münch

Regie

Otto W. Retzer

Regie

Tatjana Pagels

Kamera

Peter Zeitlinger

Kameraassistent

Erik Söllner

Herstellungsleiter

Alfred Strobl

Produktionsleiter

Klaus Spinnler

Filmgeschäftsführung

Ines Ziak

Tonmeister

Frank Heidbrink

Ausstattung

Walter Dreier

Kostüm

Gabriela Reumer

Maske

Martin Geisler/Niciy Axt

Oberbeleuchter

Thomas Hollaus

Schnitt

Uschi Erber