Domenica
Genre: Drama | Länge: 0 | Orte: Hamburg, Düsseldorf, Köln (BRD | Produktionsjahr: 1993 | Altersfreigabe: 16
Ein runder Tisch in Domenica Niehoffs Hamburger Wohnung bildet das Zentrum ihres Lebens und ist gleichzeitig Ausgangspunkt für die von ihr erzählten Geschichten. Und dieser Film zeigt die Geschichte ihres Lebens. Das poesievolle Dokumentarische, das aus vielen Szenen spricht, verfällt jedoch nie dem Lehrstückhaften. Denn es gibt keinen Stempel, kein Stigma, keine „geborene Hure“. Kein prügelnder Vater, Nonnenheim und Ordnungshüter ist so mächtig, Gleise ohne Weichen zu produzieren. Und ist es doch! Ein Film vom Anfang bis zu keinem Ende, denn dies zu setzen ist das Leben …

Cast:

Domenica als Mädchen

Nicolette Krebitz

Angelina, ihre Schwester als Kind

Daniela Rametta

Anna, Mutter Domenicas

Andrea Ferreol

Wisch, Cafehausbesitzer

Günter Wallraff

Belgier-Fabrikant

Christoph Schlingensief

Domenica

Domenica Niehoff

Susi, Freundin

Karin Fallenstein

Amando, ihr Bruder

Max Kellermann

Großgrundbesitzer

Jürgen Vogel

Domenica als Kind

Sandra Moik

Fetti, Wirt

Peter Kern

Taxifahrer

Matthias Bullach

Josef Rothenberg

Hans Michael Rehberg

Vater

Wolf Dietrich Sprenger

Crew:

Drehbuch

Peter Kern

Regie

Peter Kern

Regie

Herms Müller

Kamera

Manfred Scheer

Kameraassistent

Jörg Adams

Produktionsleiter

Christian Fürst

Aufnahmeleiter

Ralph Borsche

Tonmeister

Michael Felber

Ausstattung

Ulli Hanisch, Nicola Schudy

Kostüm

Tabea Braun

Maske

Babette Brösecke, Heide Hass

Oberbeleuchter

Andrea Zickgraf

Schnitt

Helga Borsche