Ein Herz wird wieder jung
Genre: Unterhaltung | Länge: 0 | Orte: Wörthersee/Umgebung, Wien (A), Budapest (H) | Produktionsjahr: 1997 | Altersfreigabe:
Friedrich Hoffmann, 70, ledig, Inhaber der Süßwarenfabrik und Konditoreikette „Mona“, führt seinen Betrieb erfolgreich, aber autoritär, sehr zum Mißfallen seiner beiden Neffen Oskar und Theodor, leitende Mitarbeiter in der Firma, und ihren Ehefrauen Jenny und Irene. So stellt er sie auch vor vollendete Tatsachen, als er den weitschichtigen Verwandten Dr. Paul Degenhart, ehrgeizig aber ein Lebemann, mit der Geschäftsführung der neu erworbenen „Schokospaß“ betraut. Hoffmanns Leben erfährt jedoch eine entscheidende Wendung, als ihn Susanne Arnold, 22, aufsucht, um ihm mitzuteilen, daß sie seine Enkelin sei, die „Frucht“ auch einer lange zurückliegenden Liebesbeziehung, aus der ein Sohn entsprungen war. Schon bald gelingt es Susanne, nicht nur das Herz des alten Herrn, sondern auch das von Paul zu gewinnen, was die „liebe Familie“ um ihr Erbe fürchten läßt …

Cast:

Elvira

Therese Lohner

Frau Flieder

Gertraud Jesserer

Susanne

Annika Pages

Hoffmann

Otto Schenk

Oskar

Gerhard Zemann

Prof. Tischbein

Albert Rueprecht

Irene

Senta Wengraf

Wenzel

Heinz Petters

Jenny

Marianne Nentwich

Paul

Tobias Moretti

Crew:

Drehbuch

Heide Pils (Werk: C.H.Diller, Walter Wassermann)

Regie

Heide Pils

Regie

Margrith Spitzer

Kamera

Wolfgang Simon

Kameraassistent

Harald Lamprecht

Produktionsleiter

Erich Tomek

Aufnahmeleiter

Thomas Hroch, Carsten Martin

Tonmeister

Simon Buchner

Ausstattung

Walter Dreier

Kostüm

Andrea Hammer

Maske

Birgit Beranek, Adolf Uhrmacher

Oberbeleuchter

Oskar Toth

Schnitt

Sylvia Englander