Ein Schloß am Wörthersee – 2.Staffel (20)
Genre: | Länge: 49 | Orte: Wörthersee/Umgebung (A) | Produktionsjahr: 1991 | Altersfreigabe:
Lennie hat Sorgen ohne Ende. Krista funkt im pausenlos beim Umbau des Hotels dazwischen – einmal ist ein Zimmer zu groß, einmal zu klein, einmal eine Wand zu dick, einmal zu dünn. Und da Krista für den Kredit von Lennie bürgt, muß er es schweren Herzens ertragen. Aber auch andere am Wörthersee haben Sorgen. Marianne (Waltraud Haas) und Herbert (Karl Schönböck) haben sich vor vielen Jahren in Velden ineinander verliebt. Sie gingen jedoch getrennte Wege und verloren sich vollkommen aus den Augen. Jetzt, der Zufall will es so, treffen sie sich ausgerechnet hier wieder. Resi (Andrea Wicke), das Zimmermädchen, erreicht unterdessen ein SOS-Ruf ihres Vaters Jupp (Alexander Grill). Der Bauer, sterbenskrank, hat nur noch einen Wunsch in seinem Leben – seine Tochter Resi möge doch endlich heiraten. Einen Kandidaten hat er auch schon ausgesucht, den Nachbar Sepp. Doch der ist viel zu schüchtern und verpatzt die Annäherungsversuche gleich reihenweise. Den Weg zum Bauernhof findet auch Gertrud Nevermann (Dagmar Koller), eine emsige Kunsthistorikerin. Denn auf der Rückseite eines einfachen Bauerngemäldes soll sich ein echter Van Gogh befinden …

Cast:

Sepp

Alexander Grill

Ulla Wagner

Christine Schuberth

Krista Springer

Julia Kent

Petra

Beatrix Bilgeri & Reinhold

Marianne

Waltraut Haas

Malec

Adi Peichl

Gertrud

Dagmar Koller Zilk

Herbert

Karl Schönböck

Lennie Berger

Roy Black

Josip

Otto W. Retzer

Anja Weber

Andrea Heuer

Grasshofer

Kurt Weinzierl

Crew:

Drehbuch

Robert Havalie

Regie

Franz Josef Gottlieb

Regie

Ingetraud Kiefer

Kamera

Klaus König

Kameraassistent

Marc Prill

Produktionsleiter

Erich Tomek, Otto W.Retzer

Aufnahmeleiter

Carsten Martin

Tonmeister

Adi Kredatus

Ausstattung

Walter Gold

Kostüm

Friedel Schröder

Maske

Ch.Krebs, M.L.Lusewitz

Schnitt

Ute Albrecht-Lovell