Engel der Sünde
Genre: Erotik | Länge: 0 | Orte: München (D), Wien (A) | Produktionsjahr: 1968 | Altersfreigabe: 16 und 18
Geheimprostitution ist in den letzten Jahren auch in Deutschland immer mehr zu einem sozialen Problem geworden, das den Behörden wegen seiner Unkontrollierbarkeit Kopfzerbrechen macht. Junge, unerfahrene und erlebnishungrigen Mädchen – Sekretärinnen, Friseusen, Verkäuferinnen – werden von gewissenlosen Zuhältern mit raffinierten Methoden auf die Straße gezwungen, um „anzuschaffen“. Wie machen sich die Zuhälter ihre Opfer gefügig? Die junge Journalistin Silvana will dieser Frage auf den Grund gehen und verkleidet sich als Dirne. Sie kann sogar bis zu einem Zuhälterring vordringen, muss aber schon bald am eigenen Leib erleben, was den Mädchen droht, wenn sie versuchen, sich dem Willen der Unterwelt zu widersetzen …

Cast:

Köth

Peter Lodynski

Margot

Monika Zinnenberg

Gover

Herbert Fux

Rosman

Sieghardt Rupp

Judith

Eva Kinsky

Mecky

Erik Schumann

Renate

Christiane Rücker

Askin

Felix Dvorak

Der Blonde

Rainer Basedow

Christian

Claus Ringer

Silvana Orth

Angelica Ott

Frau Rita

Elisabeth Stemberger

Crew:

Drehbuch

Dr. August Rieger

Regie

Dr. August Rieger

Regie

Gusti Klenner

Kamera

Walter Kindler

Kameraassistent

Franz X. Schwarzenberger

Herstellungsleiter

Karl Spiehs

Produktionsleiter

Günter Eulau

Aufnahmeleiter

Erich Tomek

Tonmeister

Willy Brahmann

Architekt

Hans Zehetner, Ulrich

Ausstattung

Helmut Graef

Kostüm

Lambert Hofer jr.

Maske

Klara Walzel

Schnitt

Traude Krappl