Hurra, die Schwedinnen sind da
Genre: Erotik | Länge: 81 | Orte: Pfronten/Allgäu und Umgebung (D) | Produktionsjahr: 1978 | Altersfreigabe: 18
Niki, ein junger strammer Bursch, hat mit dem Darlehen vom Huber-Bauer das Alpenhotel ersteigert. Doch er stellt Niki vor die Wahl: entweder du heiratest meine Tochter oder du zahlst das Geld zurück. Nikis letztes Hoffnung, das Geld aufzutreiben, ist eine Subvention vom Ministerium und er hat alle Hände voll zu tun, sein in eine Fitness-Kur-Hotel umgewandeltes Haus zu bevölkern. Doch die zwei müden Gäste, die der Zufall hierher geführt hat, reichen da nicht aus. Da hat Nikis Freund Toni eine Idee: gegen freie Unterkunft und Vollpension findet er fünf Schwedenmädchen, die durch Deutschland trampen und keinem Abenteuer abgeneigt sind. Und die männlichen Gäste werden von den Burschen der freiwilligen Feuerwehr gestellt. Daß es bei dieser Zusammensetzung der Gäste schon bald zu zwischenmenschlichen Beziehungen kommt, liegt in der Natur der Sache begründet …

Cast:

Betty

Corinne Cartier

Iris

Bea Fiedler

Heinz

Heinz Reincke

Hugo Wiesinger

Jacques Herlin

Josefa

Rosl Mayr

Max und Franz

Muckenstruntz & Bamschabl

Marianne

Scarlett Cunden

Niki Moser

Wolf Goldan

Wilma

Margot Mahler

Olga

Corinna Genest

Crew:

Drehbuch

Florian Burg

Regie

Franz Josef Gottlieb

Regie

Franz X. Lederle

Kameraassistent

Hannes Fürbringer

Produktionsleiter

Erich Tomek

Aufnahmeleiter

Otto W. Retzer

Ausstattung

Georg Stiehle

Kostüm

Heidi Wujek

Maske

Marie Luise Lusewitz

Oberbeleuchter

Hans Jürgen Hoepflinger

Schnitt

Gisela Haller