Immer Ärger mit Hochwürden
Genre: Komödie | Länge: 88 | Orte: Wörthersee/Umgebung (A) | Produktionsjahr: 1972 | Altersfreigabe: 6
Hochwürden möchte auf der kleinen Insel mitten im See, die Gemeindeeigentum ist, ein Heim für Waisenkinder errichten lassen, während Toursitikunternehmer Springer ein großes Ferienzentrum plant. Da der stets unentschlossene Bürgermeister vor den Gemeindewahlen keine Entscheidung mehr treffen möchte, beabsichtigt Herr Springer selbst in die Politik zu steigen, um als neuer Bürgermeister dann als erste Amtshandlung die Insel an sich zu verkaufen und das Ferienzentrum zu bauen. Hochwürden beschließt daraufhin, sich ebenfalls zur Wahl zu stellen. Und auf geht´s zum fröhlichen Wahlkampf, in dem es mit nicht immer nur „heiligen Mitteln“ zugeht …

Cast:

Bürgermeister

Guido Wieland

Kalweit

Kurt Nachmann

Rainer Kurzmann

Chris Roberts

Schimmel

Ossy Kolmann

Alfred

Heinz Reincke

Thomas Springer

Peter Weck

Puncher

Eddi Arent

Hochwürden

Georg Thomalla

Beate Bessen

Heidi Hansen

Oskar

Otto Schenk

Crew:

Drehbuch

Harald Vock

Regie

Harald Vock

Regie

Leo Lorez

Kamera

Heinz Hölscher

Kameraassistent

Horst Knechtel

Produktionsleiter

Erich Tomek

Aufnahmeleiter

Wolfgang Weber

Tonmeister

Rolf Maaß

Architekt

Lorenz Withalm

Ausstattung

Robert Fabiankovich, Hans Ziegelwagner

Kostüm

Margit Skreiner

Maske

Peter Krebs, Christa Krebs

Oberbeleuchter

Hans Elze

Schnitt

Eva Zeyn