Unsere Schule ist die beste (07) – Eine Nacht in Florenz
Genre: | Länge: 46 | Orte: Oberbayern (D), Florenz (I) | Produktionsjahr: 1993 | Altersfreigabe: k.E.
Ein Klassenausflug nach Florenz steht auf dem Programm. Direktor Schönauer (Harald Leipnitz), Uschi Steiner (Michaela May) und Ehemann Werner (Elmar Wepper) sollen die 10A begleiten. Kurz vor der Abreise verstaucht sich Uschi beim Tennismatch gegen Werner den Fuß. Der Arzt verbietet ihr die Reise. Ihren Platz nimmt Agnes Bechtle (Lisa Kreuzer) ein. In Florenz angekommen, stellt sich das erste Problem. Die Hotelzimmer reichen nicht aus. Die einzige Lösung: Werner muß sich mit Direktor Schönauer ein Zimmer teilen. So hatte sich Werner die Nächte in Florenz nicht vorgestellt… Die Kunststudentin Gina Alberto führt die Gruppe durch Florenz. Die hübsche Reiseleiterin kommt bei den Schülern gut an. Besonders bei Raphael. Sehr zum Kummer von dessen Freundin Sissi. Daß Gina sich dem Jungen intensiv widmet, hat jedoch andere Gründe. Sie und ihr Bekannter Giuseppe Mora brauchen Hilfe bei einem Einbruch; die beiden wollen aus einem Palazzo eine Statue stehlen. Eines Abends lockt Gina den Jungen unter einem Vorwand dorthin. Raphael glaubt, daß Gina dort wohnt und erkennt viel zu spät, daß er für einen Einbruch mißbraucht wurde … Zwischenzeitlich entdeckt Sissi im Hotel, daß Raphael fehlt. Sie schlägt Alarm. Nach stundenlanger Suche finden Werner, Schönauer und Sissi ihn in einer Kapelle, in der er sich versteckt hält. Als er erzählt, was ihm passiert ist, sehen die Lehrer nur einen Ausweg: Raphael muß Italien sofort verlassen. Die Polizei würden dem Jungen sicher nicht glauben. Denn auf der Statue und im Palazzo sind nur seine Fingerabdrücke zu finden… Nicht nur der Familienzuwachs, Dackel Wastl, leistet Uschi in Werners Abwesenheit Gesellschaft. Auch Dirk Hollmann (Rainer Goernemann) nutzt die Gelegenheit, um viel Zeit mit Uschi zu verbringen. Als Werner, der Raphael bei der überstürzten Abreise begleitet hat, früher als erwartet zurückkehrt, findet er Dirk bei Uschi …

Cast:

Dr. Ursula Steiner

Michaela May

Dirk Hollmann

Rainer Goernemann

Heinz Ruhland

Horst Sachtleben

Agnes Bechtle

Lisa Kreuzer

Werner Steiner

Elmar Wepper

Pater Clemens

Günther Kaufmann

Ines Rohrdorfer

Andrea Wildner

Harald Schönauer

Harald Leipnitz

Erwin Kneissl

Tony Berger

Trude Kneissl

Franziska Stömmer

Crew:

Drehbuch

Anita Mally

Regie

Heidi Kranz

Regieassistent

Olaf Benold

Kamera

Johannes Geyer

Kameraassistent

Markus Ziegler

Produktionsleiter

Christoph Getrost

Aufnahmeleiter

Leo Süßmeir

Tonmeister

Marcus Oelschlegel

Ausstattung

Ari Hantke

Kostüm

Christa Seegers

Maske

Sabine Wild, Claudia Wedlich

Oberbeleuchter

H.P.Vogt

Schnitt

Gabriele Grausam