Wenn jeder Tag ein Sonntag wär
Genre: Komödie | Länge: 85 | Orte: Wörthersee/Umgebung (A) | Produktionsjahr: 1973 | Altersfreigabe: 6
Dr. Karl Maria Wegner ist Besitzer einer langen Kette von Reisebüros. Jedoch er selbst fühlt sich so unentbehrlich, daß er 20 Jahre lang keinen Urlaub mehr gemacht hat. Das Versäumte will er jetzt nachholen. Und um seinen Geschäftssinn zu beweisen, verbindet er mit dieser Erholungstour eine detektivmäßig geplante, heimliche Inspektion eines seiner Hotels, des Schloßhotels am Wörthersee. Der Hoteldirektor ist über die Ankunft seines inkognito reisenden Brötchengebers informiert worden. Einzig Schwierigkeit ist es, den Richtigen aus der unübersehbaren Menge der Urlauber herauszupicken. Der Herr Direktor pickt zwar, aber leider den Falschen …

Cast:

Monika

Ute Kittelberger

Walter

Chris Roberts

Raimund Anger

Rudolf Prack

Elfriede Klette

Christiane Rücker

Direktor

Peter Weck

Gaby

Ireen Sheer

Frau Berger

Rose René-Roth

Otti

Barbara Nielsen

Dr. Karl Maria Wegner

Georg Thomalla

Crew:

Drehbuch

Harald Vock

Regie

Harald Vock

Regie

Leo Lorez

Kamera

Heinz Hölscher

Kameraassistent

Horst Knechtel

Produktionsleiter

Erich Tomek

Aufnahmeleiter

Otto W. Retzer

Tonmeister

Peter Beil

Ausstattung

Lorenz Withalm, Robert Fabiankovich

Kostüm

Max Lamberg

Maske

Peter Krebs, Christa Krebs

Oberbeleuchter

Helmut Klee

Schnitt

Ingrid Bichler